Wie man das Haar natürlich aufhellt – 6 natürliche Wege

Färbende Haare sind bei Frauen und sogar bei einigen Männern sehr beliebt, vor allem, wenn sie älter werden und sich das Grau zu zeigen beginnt. Laut einigen Statistiken sagen 69 Prozent der Frauen, dass sie sich gleich nach dem Färben der Haare attraktiver fühlen. (1)

Eine weitere Studie zeigte, dass 50 Prozent der Frauen ihre Haare regelmäßig färben. Laut der Studie begannen beide Geschlechter im Alter von 27 Jahren, sich die Haare zu färben. (2)

Wie das Verdicken des Haares, gibt es die Idee, Haare zu färben, schon sehr lange. Die alten Ägypter wurden zu Profis, die gelernt haben, wie man das Haar aufhellt. Leider war es damals bleihaltig und ihr Ziel war es, dunkles Haar zu erzeugen, indem sie es schwarz färbten…. sehr schwarz. (3)

In der heutigen Zeit scheint die Aufhellung der Haare der beliebteste Ansatz zu sein und beginnt oft schon in jungen Jahren für junge Mädchen, die den sonnengebleichten, blonden Look ihrer Locken wollen.

Aber zuerst, lassen Sie uns ein wenig über Haare verstehen. Ich bin sicher, Sie haben schon von Keratin gehört. Das ist es, woraus unser Haar besteht, und es ist das Gleiche, was unsere Fingernägel ausmacht.

Aber wie bekommt unser Haar seine Farbe? Das Haar beginnt sein Wachstum in einem Haarfollikel, das sich unter der Haut befindet. Hier wird das Pigment aus dem Protein hinzugefügt. Unsere natürliche Haarfarbe besteht aus zwei Pigmenten – einem namens Eumelanin, das man normalerweise in Brünetten und dunkleren Haarfarben findet, und Phäomelanin, das die schönen roten Haarfarben umfasst. Blond kommt jedoch einfach aus geringeren Pigmentmengen, und Grau entsteht, wenn die Pigmentproduktion abnimmt oder ganz zum Erliegen kommt. (4)

Konventionelle Wege, um Ihr Haar aufzuhellen


Was passiert also, wenn Sie sich entscheiden, die Haarfarbe zu ändern? Und ist Bleichen sicher für Ihr Haar? Nun, wenn Sie lernen, wie man Haare durch Bleichen aufhellt, entfernen Sie das natürliche Pigment des Haares. Im Allgemeinen wird als Bleichmittel Hydroxidperoxid verwendet, das das erreicht, was oft als Peroxidhaar bezeichnet wird.

Aber wussten Sie, dass Wasserstoffperoxid, wenn Sie es bis zum Siedepunkt erhitzen, explosiv wird? Und bei Raumtemperatur wird es als Desinfektionsmittel verwendet. Die Hersteller dieser Produkte wissen das, deshalb verdünnen sie es ein wenig, so dass es etwas sicher in der Anwendung ist.

Es funktioniert, indem es in den Haarschaft eintritt und Sauerstoff freisetzt. In diesem Fall werden die Pigmente abgebaut. Dies ermöglicht es, dass ein Farbprodukt in Verbindung mit dem Wasserstoffperoxid die gewünschte Haarfarbe erhält. So schließlich, entfernen Sie das Haar mit dem Bleichmittel, oder Wasserstoffperoxid, um es vorzubereiten, um die Farbe anzunehmen und zu bleiben, bis neues Haarwachstum auftritt. Aber ist das ein gesunder Prozess für Ihr Haar? Auf keinen Fall.

Wichtig ist auch zu verstehen, dass die meisten Haarprodukte von der Stange gefährliche Chemikalien enthalten, die, wenn sie ihnen ausgesetzt sind, Krebs und zahlreiche andere Gesundheitsrisiken verursachen können. Formaldehyd beispielsweise ist in Tonnen von Haarprodukten enthalten und stellt laut OSHA ein großes Risiko dar. (5) (6)

Darüber hinaus können Haarfärbemittel bei Hautkontakt allergische Reaktionen hervorrufen, wie Juckreiz auf der Kopfhaut, Haarbruch, Haarausfall, Rötungen auf der Kopfhaut, Konjunktivitis und sogar Kopfschmerzen. Interessanterweise zeigt eine Studie, dass unabhängig davon, 89 Prozent der Probanden weiterhin ihre Haare färben und viele weiterhin während der Schwangerschaft verwenden.

Ich finde das alarmierend, da zahlreiche Studien die Aufnahme von giftigen Chemikalien in Haarprodukten durch die Haut der Kopfhaut belegen, die Gesundheitsrisiken für Mutter und Kind darstellen können. (7)

6 Möglichkeiten, das Haar zu Hause natürlich zu bleichen

haar


Nun, da Sie einige Kenntnisse über die Funktionsweise der Haarfärbung und einige Risiken bei der Verwendung von Farbstoffen auf chemischer Basis haben, lassen Sie uns in einige natürliche Wege eintauchen, wie man die Haare aufhellt.

Eine Studie der Mikrobiellen Biotechnologie veröffentlichte erstaunliche Ergebnisse bei der Beurteilung pflanzlicher Farbstoffe für das Haar. “Mit einem Laccase-Enzym aus Trametes versicolor und natürlichen phenolischen Verbindungen aus Pflanzen konnten sie eine bunte Palette umweltfreundlicher Farbstoffe herstellen.” Dazu gehörte eine breite Palette von Farben, die letztlich den Einsatz von Färbemethoden auf Wasserstoffperoxidbasis, die möglicherweise krebserregende Phenylendiamine enthalten, reduzieren. Das sind gute Nachrichten für unsere Gesundheit! (8)

1.Kamille

Wenn Sie dachten, dass die nutzbringende Kamille nur zum Tee ist, wissen Sie was? Es kann auch Ihr Haar sicher aufhellen. Brühen Sie einfach eine oder zwei starke Tassen und lassen Sie sie dann abkühlen. Nach dem Abkühlen auf das Haar auftragen, um einen rundum aufhellenden Effekt zu erzielen. Dann etwa eine halbe Stunde in der Sonne verbringen, während es trocknet. Shampoo und Pflege wie gewohnt.

2.Henna

Während Henna normalerweise dafür bekannt ist, das Haar zu verdunkeln, kann es sehr dunkle Brünetten aufhellen, indem es einige rötliche Highlights setzt. Es braucht etwa drei Esslöffel Henna-Pulver in Kombination mit einer ½ Tasse kochendem Wasser. Lassen Sie diese Mischung dann über Nacht einwirken. Am nächsten Morgen auf das Haar auftragen und es ca. 2-3 Stunden einwirken lassen. Gut abspülen.

3.Backpulver

Backpulver kann Ihre Zähne aufhellen, aber wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, das Haar aufzuhellen, kann es helfen. Machen Sie eine Paste mit etwas warmem Wasser und etwa einer ⅓ Tasse Backpulver. (Bei langem Haar kann es sein, dass du mehr brauchst). Sobald Sie eine dicke Paste gebildet haben, tragen Sie sie auf das Haar auf und lassen Sie sie ca. 15 Minuten einwirken. Wie gewohnt spülen, waschen, pflegen und stylen. Sie können sogar mein Backpulvershampoo ausprobieren, um zusätzliche Ergebnisse zu erzielen.

4.Zitronen

Zitronensaft im Haar ist wahrscheinlich der beliebteste und seit Jahren, weil er bleichende Eigenschaften hat. Es funktioniert wegen der Zitronensäure in der Zitronenfrucht, die unter freiem Himmel verwendet werden kann, um das Haar natürlich aufzuhellen. Diese Methode scheint am besten bei hellen Haarschattierungen zu funktionieren. Egal, du brauchst nicht viel.

Um das Haar sanft aufzuhellen, kombinieren Sie einen Esslöffel Zitronensaft mit etwa einer halben Gallone Wasser. Wenn Sie stärkere Bleicheffekte erzielen wollen, können Sie viel weniger verdünnen, indem Sie drei Esslöffel Zitronensaft mit etwa zwei Tassen Wasser mischen. Wenn Sie es vorziehen, können Sie ätherisches Zitronenöl verwenden, um den Trick auszuführen. Nur wenige Tropfen, vermischt mit Wasser, ergeben die perfekte Zubereitung.

Möchten Sie einen Glanz-Boost? Verwenden Sie Apfelessig für das Haar, indem Sie einfach zwei Esslöffel für eine gute Haarspülung hinzufügen. Zur Anwendung nach einem guten Shampoo auftragen. Spülen Sie Ihr Haar einfach mit der Zitronenmischung aus. Stellen Sie sicher, dass es gleichmäßig verteilt ist. Massiere es in dein Haar ein. Lassen Sie es fünf Minuten bis zu einer Stunde sitzen, und für eine leichtere Wirkung, sitzen Sie in der Sonne mit der Mischung in Ihrem Haar. Dann Conditioner auftragen und ausspülen. Sie können diese Technik für zwei bis drei Wochen wiederholen, bis die gewünschte Farbe erreicht ist.

5.Roher Apfelessig mit Apfelwein

Wie bereits erwähnt, kann Essig etwas Glanz verleihen, aber auch einen aufgehellten Effekt haben. Kombinieren Sie einfach eine Tasse ½ Apfelessig mit einer halben Tasse destilliertem Wasser. Entweder aufsprühen oder mit einem Wattebausch oder einer Bürste auf die Stränge auftragen. Etwa eine halbe Stunde einwirken lassen, dann abspülen.

6.Meersalz

Wenn Sie im Meer schwimmen, kann das Salz aus dem Meer Ihre Haare aufhellen, besonders da Sie sich in der Sonne befinden. Sie können diesen Effekt mit Meersalz und warmem Wasser simulieren. Lösen Sie einfach einen Esslöffel Meersalz mit etwa einer ½ Tasse warmem Wasser auf. Tragen Sie es auf Ihr Haar auf und lassen Sie es ca. 20 Minuten einwirken. Spülen und waschen für den sexy Strandlook!

Naturhaaraufheller Rezeptur


Inhaltsstoffe:

  • ⅓ Tasse Backpulver
  • 1 Esslöffel Meersalz
  • 5 Tropfen ätherisches Kamillenöl
  • warmes Wasser (genug, um eine Paste herzustellen)

In einer kleinen Schüssel das Backpulver und das Meersalz vermengen. Gut mischen. Backpulver ist ein großartiges Hausmittel, weil es hilft, Rückstände zu entfernen, die durch andere Produkte verursacht werden, hilft, Chlor zu entfernen (was nützlich ist, wenn Sie Zeit im Pool verbringen), und es fördert sogar das Haarwachstum! (9)

Und mit den natürlichen Vorteilen von Meersalz kann man einfach nichts falsch machen. Während das Übertreiben im Meer und in der Sonne dazu führen kann, dass Ihr Haar brüchig wird, kann die gelegentliche Einarbeitung tatsächlich einige große Vorteile bringen. Meersalz hat die Fähigkeit, die Kopfhaut auf natürliche Weise auszugleichen und wiederherzustellen, was dem Haar zugute kommt. Das funktioniert, weil Meersalz mit gesundheitsfördernden Mineralien wie Magnesium, Kalzium, Natrium und Kalium gefüllt ist. Diese Mineralien sind für die Gesundheit unserer Haut, Haare und Nägel lebenswichtig. (10)

Dann das ätherische Kamillenöl hinzufügen. Kamillenöl ist erstaunlich, weil es dem Haar Glanz und Weichheit verleiht und gleichzeitig die Kopfhaut beruhigt. Es ist auch als Anti-Schuppen-Lösung bekannt. (11) Füge nun langsam gereinigtes warmes Wasser hinzu, bis es eine dicke Masse bildet. Stellen Sie sicher, dass es gut vermischt ist.

Zum Auftragen wählen Sie entweder Haarsträhnen oder tragen Sie es auf Ihren ganzen Kopf auf, um einen ganz hellen Effekt zu erzielen. So oder so, stellen Sie sicher, dass Sie in den Kopfhautbereich an der Basis des Haares, mit dem Sie arbeiten, massieren. Lassen Sie es etwa eine halbe Stunde auf dem Haar liegen. Um einen blonden Effekt zu erzielen, setzen Sie sich während dieser Zeit in die Sonne. Nach einer halben Stunde wie gewohnt gründlich abspülen, shampoonieren, pflegen und stylen. Wenn Sie möchten, dass Ihr Haar noch heller wird, wiederholen Sie es am nächsten Tag.

Beachten Sie, dass die Ergebnisse variieren können, da das Haar jedes Einzelnen unterschiedlich ist. Die Verwendung von gereinigtem Wasser kann zu besseren Ergebnissen führen. Da einige von ihnen eine allergische Reaktion haben können, sollten Sie bei Reizungen aufhören zu verwenden und sofort gründlich abspülen.